Kritik zu geben und anzunehmen…

ist eine Kunst. Aljoscha und Matt fragen sich in der elften Episode von “Im Oberstübchen” was einen guten und was einen schlechten Kritiker ausmacht.

Musik: Anne Meyer zu Bergsten

[Download Podcast]

Überblick:
00:45 Themenvorstellung
02:15 Gute Kritik und Schlechte Kritik – Versuch einer Bestandsaufnahme 1
0:30 Ist gute Kritik Psychologie?
13:40 Vertrauen zum Kritiker… Warum so wichtig?
17:00 Wenn Texte als Geisel genommen werden.
20:00 Drei Milliarden Kritiker? – Lasst mich in Ruhe!
23:50 Matts Verhältnis und Umgang mit Kritik
28:00 Aljoschas fordert eine tiefeintellektuelle Auseinandersetzung mit dem Werk
32:30 Unangebrachte Kritik? Schlechte Kritik? In Subjektivität gefangen
36:00 Kritik annehmen – Niederlage fürs Ego?
39:30 Wie gibt Aljoscha Kritik? Like a Boss
41:30 Wie gibt Matt Kritik? Logik und Emotion
48:40 Kritik ist Diplomatie – Das Warum hinter der Änderung ist wichtig
51:45 Matts Geheimtipp – Rezeption von Erstlingswerken ansehen
56:50 Aljoschas Geheimtipp – Film CritHulk